Samstag, 30. März 2013

Frohe Ostern!


...oder die nicht endende Frage: Wann verschwindet endlich dieser Schnee???



Ja es ist ein Graus! Gestern hat es schon wieder 15cm Neuschnee gegeben und langsam hab ich die Nase voll davon! Ich verlange ja nicht viel, aber eben, dass es nicht mehr schneit und nun endlich der Frühling Einzug halten kann!

Aber was hilft es schon zu jammern, ich sollte das Beste daraus machen und mich erfreuen an der Schneepracht da draußen...........hm.

... or the not ending question: When does this snow disappear, finally???



Yes it is a horror! Yesterday it has 15 cm of fresh snowfall given again and slowly I have the nose completely of it! I do not require a lot, but just that it is not snowing any more and can enter now, finally, the spring!

But what it helps to cry already, I should make the best from it and me please in the snowy splendour there outside........... humph.




Und was tut Frau wenn sie nichts besseres zu Tun hat? Genau, sie beschäftigt sich mit dem immer wiederkehrenden Thema Schuhe!

Nun ist es ja so, dass es in Deutschland nicht gerade einfach ist, an historisch korrekte Schuhe  zu kommen. Die meisten Anbieter kommen aus dem Ausland und haben dann nicht nur den hohen Preis für die Anfertigung, den man ja auch bereit ist zu zahlen, sondern es kommt ja noch ein relativ hohes Porto dazu und wenn es auch noch ein Anbieter aus dem nicht europäischen Ausland ist, so kommt noch die Zollgebühr dazu, die bei den hohen Schuhpreisen auch mächtig ins Geld geht.

Außerdem lohnt es sich nicht wirklich, nur für ein Kleid extra ein paar Schuhe zu kaufen. So greife ich hiermit in die Trickkiste! Die ist zwar ein keinster Weise historisch, aber für ein paar Bilder erfüllen sie ihren Zweck.

And what does woman if she has nothing better do to? Exactly, she deals with the always returning subject Shoes!

Now it is in such a way that it is not quite easy in Germany to come to historically correct shoes. Most suppliers come from abroad and then have not only the high price of the manufacture to which one is also ready to pay, but still a relatively high postage comes to that and if it is also a supplier from the not European foreign countries, the duty fee which goes with the high shoe prices also incredibly to the money still comes to that.

Moreover, it is not worthwhile really to buy a few shoes only for a dress specially. Herewith thus I reach in the trick box! Though it is not historical, but for a few pictures they fulfil their purpose.


Begonnen habe ich damit mir ein paar günstige Pumps in einem bekannten Schuhhaus zu kaufen. Mit einem Skalpell habe ich dann die Fersenpartie bis zum Vorfuß abgeschnitten, so dass sie nur noch die Vordere Spitze stehen blieb. Die innere Kunstledersohlen habe ich entfernt und sie gegen echte Ledersohlen ausgetauscht. Dann habe ich eine Schablone von der zukünftigen Schuhform angefertigt, eine Basis aus Decovil I ausgeschnitten und diese mit Seidentaft bezogen.

Als nächstes werde ich noch Verzierungen zuscheiden und anbringen, dann wird mit Farbe noch der Absatz gestaltet und letztendlich die „Deckplatte“ des zukünftigen Schuhes auf den alten geklebt.

Mal sehen, ob das so funktioniert wie ich mir das vorstelle. Wenn ja ist es die reinste Mogelpackung!

If I have started to buy with it to myself a few favorable pumps in a known shoe house. Then with a scalpel I have cut off the heel part up to the prefoot, so that it stopped only the front point. I have removed the internal imitation leather soles and have exchanged them for real leather soles. Then I have made a stencil of the future shoe form, have cut out a base of Decovil I and have covered this with silk taffeta.

As the next I still become cut decorations and attach, then still the sales are formed with colour and at last the "cover plate" of the future shoe on the old one are stuck.
Time see whether this as works as I fancy this. If so it is the purest misleading packaging!
_____
 
Und zu weiteren Motivation hier noch ein Klassiker :
And to other motivation here one more classic:

Der Osterspazierung
von Johann Wolfgang von Goethe


Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
im Tale grünet Hoffnungsglück.
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
zog sich in rauhe Berge zurück.

Von dorther sendet er, fliehend nur,
ohnmächtige Schauer körnigen Eises
in Streifen über die grünende Flur;
aber die Sonne duldet kein Weißes:
überall regt sich Bildung und Streben,
alles will sie mit Farben beleben;
doch an Blumen fehlt's im Revier,
sie nimmt geputzte Menschen dafür.

Kehre Dich um, von diesen Höhen
nach der Stadt zurückzusehen!
Aus dem hohlen finstern Tor
dringt ein buntes Gewimmel hervor.
Jeder sonnt sich heute so gern;
sie feiern die Auferstehung des Herrn,
denn sie sind selber auferstanden,
aus niedriger Häuser dumpfen Gemächern,
aus Handwerks- und Gewerbebanden,
aus dem Druck von Giebeln und Dächern,
aus der Straßen quetschender Enge,
aus der Kirchen ehrwürdiger Nacht
sind sie alle ans Licht gebracht.

Sieh nur, sieh! Wie behend sich die Menge
durch die Gärten und Felder zerschlägt,
wie der Fluss, in Breit' und Länge
so manchen lustigen Nachen bewegt,
und bis zum Sinken überladen
entfernt sich dieser letzte Kahn.

Selbst von des Berges fernen Pfaden
blinken uns farbige Kleider an.
Ich höre schon des Dorfs Getümmel,
hier ist des Volkes wahrer Himmel,
zufrieden jauchzet groß und klein.
Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein!





All meinen Lesern wünsche ich ein recht Frohes Osterfest mit hoffentlich ein paar Sonnenstrahlen!
I wish all my readers a surely glad Easter party with hopefully a few sunrays!


*****
KK

Kommentare:

  1. Frühlingshaft ist es auch bei uns nicht, doch immerhin liegt inzwischen kein Schnee mehr (obwohl - ich sollte es nicht beschreien, womöglich schneit es morgen wieder).

    Und was die Schuhe betrifft: Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Ich wünsche weiterhin gutes Gelingen und bin schon auf das Ergebnis gespannt!

    Frohe Ostern und liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig die Not treibt mich gewisser maßen in eine nicht ganz historisch korrekte Richtung...aber was tut Frau nicht alles für Schuhe?? ;)
      Vielen Dnak für deinen Motivationsschub, es geht stetig voran!
      LG

      Löschen
  2. Auf dein neues Projekt bin ich schon sehr gespannt. Einfach beeindruckend mit welcher Geduld und Liebe du die Sachen angehst. Einen schönen Ostersonntag aus dem verschneiten Süden sendet Dir Mechthild

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir Mechthild, und ich freu mich schon jetzt hier mein fertiges Werk vorstellen zu können! Momentan arbeite ich grad an fünf verschiedenen Projekten, da wird es nie langweilig!
      LG

      Löschen
  3. Wow da hast du dir ja was tolles vorgenommen. Ich bin wie immer auf das Ergebnis gespannt. :) Ich fang dann auch mal an mit Daumen drücken, das der Schnee nun langsam mal verschwindet, nicht das aus unserem Shooting noch ein Schneeshooting wird ;)
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, ja wenn ich aus dem Fenster schaue, dann seh ich wieder Flocken tanzen........hoffentlich wird das dieses Jahr noch was!
      Danke ich bin auch ganz gespannt, will die Schue ja zum shooting tragen!
      LG

      Löschen
  4. Schuhe selbst machen - wow. Ich bewundere ganz ehrlich den Mut und die Kreativität. Mir fehlt für sowas die Geduld und der Einfallsreichtum! Bin auf das Ergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mal sehen ob das Endergebnis meinen Vorstellungen entspricht...schon bald wissen wir mehr! ;)

      Löschen