Donnerstag, 22. August 2013

Seaside Bonnet um 1812


Was so eine Woche Urlaub so ausmacht! Es ist kaum zu glauben aber ich habe es endlich geschafft meinen Strohhut fertig zu stellen!
Einen kleinen Einblick hatte ich ja bereits im Januar diesen Jahres gegeben. Oh man Januar, das ist bereits ein halbes Jahr her!
Aber wenn man nicht unter druck steht wird auch nichts fertig! Nur gut das Weimar vor der Tür steht, so geschehen noch Zeichen und Wunder und ehe man sich versieht, ist der Hut auch schon fertig!
What puts out vacation such a week so! It is hardly to be believed, finally, however, I have got to finish my Seaside Bonnet!
I had given a small insight already in January this year. Oh one January, this is already half a year!
But if one under do not print stands nothing also finishes! Only well Weimar stands before the door, still happen sign and miracle and before one makes a mistake, is already ready to the Bonnet!


Also holen wir noch mal die Alten Bilder aus dem Keller und erzählen  ein wenig vom Handwerk.
So we get once more the old pictures from the cellar and tell a little about the craft.
 


Zunächst einmal habe ich mich an das beigefügte Schnittmuster gehalten und die Grundform aus Steifleinen zugeschnitten. Danach ging es los, das Hutstroh zu verarbeiten. Hier kam mir meine früher erlernte Tätigkeit des Korbflechtens zu gute, denn das Hutstroh muss wie Peddigrohr in etwas warmes Wasser eingeweicht werden um so biegsamer und geschmeidiger zu werden. So lässt es sich am besten auf das Steifleinen nähen.
First once I have kept to the enclosed cut pattern and have cut the basic form stiff linen. Then it went off to process the hat straw. Here my early learnt activity of the baskets twist too good came to me, because the hat straw must be soaked like rattan in a little bit warm water to become more pliable and smoother so. Thus it can be sewn best of all on the stiff linen.


 Die Hutkrempe habe ich mit Maschine genäht, was mich letztendlich ein wenig geärgert hat, da man mit Hand viel schneller vorwärts kommt und mehr Kontrolle über das Hutstroh hat. Den Zylinder und den Zylinderdeckel habe ich dann mit Hand genäht, danach wurden die einzelnen Teile zusammengenäht.
I have sewn the brim with machine what has annoyed me at last a little, because one makes progress with hand much faster and has more control of the hat straw. I have sewn the cylinder and the cylinder lid then with hand, then became the single parts together.


 
Nun ging es an die Frage nach dem letztendlichen Aussehen des Hutes. Ich wollte eine relativ neutrale Verzierung, so das man den Hut zu mehr als einem Kleid tragen kann. Auf der Suche nach einer passenden Vorlage blätterte ich ein paar Kupferstiche durch, und wurde dann auf einer Tafel von Costumes Parisiens von 1812 fündig.
Now it went to the question after the last-limited appearance of the hat. I wanted a relatively neutral decoration, thus one can carry hat to more than one dress. In search of a suitable presentation, I paged through a few copperplates, and then made a find on a board of Costumes Parisiens of 1812.

 
Dafür bestellte ich  mir hier einen elfenbeinfarbenen Seidentaft, den ich dann zum Ausfüttern des Hutes und für die Verzierungen verwendet habe.
For it I ordered myself here an ivory-coloured silk taffeta which I have used then for lining of the hat and for the decorations.

***

Und nun mein Endergebnis:
And now my final result:







Bilder mit mir und Hut werde ich sicher nach Weimar zeigen!
I will show pictures with myself and Bonnet certainly after Weimar!
 
*****
KK

Kommentare:

  1. So toll! Den will ich haben!

    LG
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Emily! Erst mal sehen, wie er getragen aussieht! ;)

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Was für eine wunderschöne Arbeit. Bin gespannt auf den Gesamteindruck :)

    AntwortenLöschen
  3. Prima und so schön sommerlich! Die Dekoration gefällt mir sehr und passt in der Tat zu all Deinen Kleidern.
    Nun kribbelt es mir in den Fingern auch mal wieder mit Hutstroh zu arbeiten ;)

    Sabine

    AntwortenLöschen