Freitag, 31. Januar 2014

Der Weimarspencer - oder mein letztes Projekt des alten Jahres!


Hallo ihr Lieben!
Hello, their dear!

Ja ich weiß, lange hat man hier nichts von mir gehört und zugegeben, schnell bin ich mit diesem Projekt auch nicht vorangekommen. Nahezu im Schneckentempo hab ich das Stück fertiggestellt. Sicher wäre es einen jeden von euch schneller von der Hand gegangen, aber zwischenzeitlich haben mich gleich zwei fiese Erkältungen für je eine Woche lahm gelegt. Das war schon nicht mehr lustig!
Außerdem musste ich die Falten am Rückenteil alle noch mal auftrennen, weil ich sie leider etwas schief angenäht hatte und es wirklich unmöglich aussah!
Yes I know, here long one has heard nothing of me and has admitted, fast I have also not made headway with this project. Nearly in the snail tempo I have finished the piece. Certainly it would have gone every of you faster from the hand, but in the meantime immediately two nasty colds have immobilised me for one week. This was not already amusing any more!

Moreover, I had to unpick the folds in the back part everybody once more because I had them, unfortunately, a little bit crookedsewed and it looked really impossible!

Aber nun nach ca. zwei Monaten Arbeit, hab ich den Spencer fertig!
But now after approx. two months of work, I have Spencer ready!

Er lehnt sich an ein Original von aus dem späten 18. Jahrhundert an, welches ich im letzten Jahr in Weimar ansehen und anfassen konnte!

Leider kann ich euch keine Bilder von dem Original zeigen, da ich nicht die Erlaubnis besitze sie hier zu veröffentlichen. Nur so viel, das Original ist altrosa Farben, das Muster besteht im Untergrund aus einer leicht gewellten Linienstruktur wo in regelmäßigen Abständen kleine Blümchen aufgedruckt sind.
He leans upon an original from from the late 18th century at which I could look last year in Weimar and give a hand!

Unfortunately, I can show you no pictures of the original, because I the permission do not own them here to publish. Only so much, the original is dusky pink colours, the pattern passes in the subsoil of a slightly corrugated line structure where at regular intervals small little flowers are printed.

Ich habe versucht mich möglichst eng ans Original zu halten, dabei hab ich fest gestellt, dass ich leider kein Bild gemacht habe wo ersichtlich wird, wie und womit der Spencer geschlossen wird. Deshalb hab ich auch noch keine Verschlüsse oder ähnliches angebracht. Sicher werd ich das noch mal in Erfahrung bringen!
I have tried to hold, besides, I have found out myself very closely to the original, that I have made, unfortunately, no picture where becomes evident as and with which Spencer is closed. Therefore, I have still attached no fasteners or the similar. Certainly I will bring once more in experience!

Aber hier erst mal ein paar Bilder von der Entstehung:
But here for the moment a few pictures of the origin:







Und hier nun das gute Stück in voller Pracht:
And here now the good piece in full splendour:







Da der Spencer zu einem kompletten Outfit gehört, werde ich ihn euch erst angezogen vorstellen, wenn auch die anderen Stücke fertig sind!

Ihr dürft also gespannt sein!
Because Spencer belongs to a complete outfit, I will introduce him to you only drawn, even if the other pieces are ready!

You may be curious!

*****
KK

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    ich hoffe, Du hast Dich gut von Deinen Erkältungen erholt - das war sicher sehr fies. Der Spencer sieht total süß aus. Den Stoff finde ich immer noch sehr genial.

    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emily,
      Vielen Dank! Ich finde den Stoff auch so klasse und er lässt sich wirklich wunderbar verarbeiten!
      Leider hab ich immer noch einen wirklich hartnäckigen Husten, aber ich hoffe, dass er auch bald weg ist!

      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen
  2. Der Weimarspencer ist vollendet!!! Juhu!!!
    Ein herrliches Erinnerungsstück! Der Stoff passt wirklich ausgesprochen gut dazu und ich hoffe, es darf in diesem Jahr mit auf die Reise, um dem Original mal 'Hallo' zu sagen ;)
    Und ich bin schon sehr gespannt, was Du dazu fertigst - das wird sicherlich wieder ein überaus gelungenes Ensemble!

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine!

      Jaaa, danke dir!! Ich habe zwar diesmal etwas länger benötigt als sonst, aber ich wollte ja auch nicht schludern! Dein Garn ist übrigens super!!
      Ja aber natürlich kommt der mit nach Weimar!! Bei mir läuft die neue Gardarobenplanung schon auf Hochturen!!

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen