Samstag, 3. Dezember 2016

Von kleinen Wundern und anderen Dingen...


Sicher ist euch auch schon aufgefallen, dass es etwas ruhig auf meinem Blog geworden ist. Das liegt nicht daran, dass es mir an Projekten mangelt, oh nein! Man könnte eher sagen mein Arbeitstisch quillt über von Ideen, Stoffen und angefangenen Projekten!

Eins was ich aktuell im Schneckentempo bearbeite ist eine neue Schnürbrust von J.S. Bernhardt. Das ich diese überaupt machen kann verdanke ich der leiben Sabine! Dazu lest ihr am besten auf ihrem Blog die detailreiche Ausarbeitung dieser Studie!

Sie fertigte mir nicht nur das Schnittmuster, sondern auch ein Probestück, welches die liebe Mrs. R. von pavillon de la paix, letztes Jahr in Weimar mir angepasst hat.

So und nun nähe ich gemütlich mit langen Pausen seit einiger Zeit an dem guten Stück und kann euch verkünden: es ist noch immer nicht fertig!
Hier aber ein paar Zwischenfotos:



Der Grund, warum ich in letzter Zeit so rar und langsam bin, leigt daran, dass sich unsere kleine Familie um einen neuen Erdenbürger erweitert hat.
Unsere kleine Tochter ist unser ganzer Stolz! Und dieses jahr wird sicher eines der schönsten Weihnachten seit langem!


Seid aber versichert, dass es auf diesem Blog weiter geht, zwar vorerst im Schneckentempo, aber all die Projekte wollen ja noch zu einem guten Ende gebracht werden!

*****
KK


Kommentare:

  1. Ohhhhh, da wird's mir ganz warm um's Herz!!!
    Ich wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen beim Nähen, das Du nun ja fortan in bester quietschfideler Nähgesellschaft verbringen kannst - wie süß :)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja allerdings! Am Besten näht es sich aber wenn sie schläft ;)

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön! Herzlichen Glückwunsch und alles, alles liebe!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Es ist wirklich ein wunderbares Gefühl!

      Löschen