Samstag, 8. September 2012

Regency Tageskleid


Hallo zusammen!
Ja ich hab lange nichts mehr vorzuweisen gehabt, das lag vor allem daran, dass ich unter anderem noch mit der Renovierung einer Dachbodenkammer beschäftigt bin. Da ich dort alles allein mache, brauche ich natürlich mehr Zeit, als ein Handwerker. Das besondere an der Dachbodenkammer ist, das sie noch alte Lehmwände aus dem 19. Jahrhundert besitzt, welche ich natürlich erhalten möchte. Nur der darrüberliegende Sandputz musste ab, teilweise fiel dieser schon von allein. Nun hab ich die nackte Wand vor mir und in den nächsten Wochen bringe ich auf diese Lehmwände noch einen neuen Lehmputz auf, muss die Dielen noch aufarbeiten, die drei alten Schränke streichen und natürlich am Ende auch alles wieder einräumen. Dann werde ich euch auch ein paar Fotos posten!
Hi there!  
Yes I have long had nothing to show more, mainly because I'm busy with other things still to renovate an attic. Since I'm there all alone, I need much more time, as a craftsman. The special feature of the attic chamber, they have an old adobe walls from the 19th Century, which I would like to receive course. Only the overlying sand roughcast had off, some of this was already alone off. Now I have the blank walls and in the next few weeks I will bring this to a new loam clay walls, the floors still worked up, highlight the three old wardrobes, and of course in the end, give everything back. Then I will post some pics!


Nun aber zu meinem Nähprojekt. Ein blaues Tageskleid, diesmal ohne Ärmel. Die Bluse für drunter habe ich allerdings noch nicht fertig, deshalb ist auf den Bildern eine Chemiese zu sehen. Ich habe 3m Baumwollstoff verwendet, den Halssaum und ein Teil des Randes am Oberteil habe ich verpaspelt, was eine ganz neue Erfahrung war, und was gut zu dem Kleid passt. Die Knöpfe sind aus meiner sehr großen Knopfkiste, die nach jedem Flohmarktbesuch kontinuierlich erweitert wird. Geschlossen wird das Kleid im Frontbereich mit Haken und Ösen.
But now to my sewing project. A blue day dress, this time without sleeves. The blouse for underneath but I have not finished yet, so you can see on the images a Chemiese. I used 3m cotton fabric, the neck hem and part of the rim at the top, I piping, which was a whole new experience, and what fits in well with the dress. The buttons are from my very large button box which is continuously expanded to every flea market. Closed is the dress in the front with hooks and eyes.






 
Meine Vorlage für das Kleid bildete das blaue Kleid aus dem Film „Miss Austen Regrets“, welches Jane Austen trägt. Ich mag dieses blau und die Tatsache, das es ein herrliches Sommerkleid ist, vor allem für warme Tage.
My submission for the dress was the blue dress from the film "Miss Austen Regrets", which carries Jane Austen. I like this blue and the fact that it is a beautiful summer dress, especially for warm days.


Das nächste Projekt heißt erst mal Regency Kurzdress. Dazu habe ich einen tollen Tildastoff gekauft und die passende Vorlage im Buch „Costume in Detail“. Das Kurzdress kann man dann auch wunderbar zu dem blauen Tageskleid tragen. Danach folgt dann die Bluse für das blaue Tageskleid.
The next project is called only once Regency Short Dress. In addition I have bought a great Tildafabric and the right template in the book "Costume in Detail". The Short Dress can be also wonderful to wear the blue day dress. Then followed the blouse for the blue day dress.


 
Ja und meine schöne neue englische Rose „Lordly Oberon“, hat sich sichtlich gut bei mir eingelebt. Sie hat viele Blüten bekommen und ihr Duft ist einfach phantastisch!
Und damit wünsche ich allen ein wunderbares Wochenende!
Yes, and my beautiful new English Rose "Lordly Oberon", has obviously been doing well for me. She got a lot of flowers and their fragrance is fantastic!
And so I wish you all a wonderful weekend!




****
KK

Kommentare:

  1. Das Kleid ist wunderschön geworden! Ich liebe ja blau... Bin schon gespannt dich darin zu sehen. Ich stehe auch gern zum Fotos machen bereit ;)

    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ein Kleid mit Schleppe - herrlich! Auf das kommende Kurzkleid bin auch schon gespannt - aber zunächst wünsche ich Dir gutes Gelingen beim Renovieren der Dachbodenkammer :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke euch! Ja mit Schleppe wollte ich schon lang mal ein Kleid nähen, und dieses bot sich für mich irgendwie an!
    @Anne: ja wenn alles fetig ist bist du mode, ist doch klar ;)
    @Emily: Ja, gutes Gelingen kann ich gebrauchen...ich hab ja so meine Vorstellungen wies fertig aussehen soll...mal sehen!

    AntwortenLöschen
  4. Danke sehr (:
    Ich nehme dir das auf keinen Fall böse. Schneewittchen ist ja nun auch alles andere als eine Beleidigung, denke ich.

    AntwortenLöschen