Dienstag, 14. November 2017

Allen Anfang wohnt immer ein Stück Stoff inne...

So beginnt es doch immer, man findet ein Stück Stoff, verleibt sich und dann irgendwann, wenn das Stück Stoff lange genug im Stoffschrank verweilt hat, hat man eine Idee ihn zu neuem Leben zu verhelfen!
Das daraus nun ein ganzes Ensemble entstand ist eine ganz andere Geschichte. Also von vorn. Das ich 2016 nicht mit in Weimar war, dürfte nun allgemein bekannt sein. Schon damals wurde die Idee ins leben gerufen, den Freitag in alltäglicher einfacher Kleidung zu verbringen, die auch gerne mal schmutzig werden darf. Wie wunderbar! Keine Seide, auf die man penibel achten musste, kein Musselin der zerreißen konnte! Das ist das richtige für mich Dreckspatz! Mit grauen erinnere ich mich noch an Fulda des Jahres 2012! Dort hatte ich meinen schönen roten Seidentaftrock von oben bis unten bekleckert! Wie habe ich mich geärgert!


Nun kam für diesen Zweck endlich ein lang geschonter Stoff aus dem Lager zum Einsatz. Ein Blaudruckstoff aus unserer Region, ordentlich gerollt und somit mit einem leichten Glanz versehen.
Das Ziel war ein short gown. Als Schnittmuster habe ich von 'Reconstructing History' Regency Half-robe and Robe Pattern probiert. Was ich euch hiermit nicht empfehle! Die Ärmel passen überhaupt nicht! Wenn man es nach Anleitung macht sind die Ärmel viel zu eng, ich musste noch eine Streifen von 6cm in die Naht einfügen, um ein ordentliches Ergebnis zu erhalten! Das hat mich natürlich einiges an Zeit gekostet.



Für das Kleid für „untendrunter“ habe ich mich für schwarze Baumwolle entschieden. Als Schnitt habe ich von Past Patterns Nr 31 genommen. Dieser Schnitt ist einfach herrlich und passt immer wie angegossen!
 
Hier also nun das Ensemble:




Von der lieben Sabine von Kleidung um1800 habe ich diese wundervolle Schürze erhalten! Passt sie nicht wunderbar dazu? Vielen lieben Dank nochmal!








*****
KK



Kommentare:

  1. Ist das ein schönes Ensemble! Steht Dir wunderbar!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar :) Ich finde die Alltagsmode immer besonders spannend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub da wird noch einiges mehr in meinen Kleiderschrank einziehen!

      Löschen
  3. Toll! Ich bin ja ebenso eine Freundin von Schlichtheit und alltagstauglicher Mode. Ein stimmiges Ensemble hast Du da und ich denke nur mit ein bißchen Wehmut daran, daß ich dank erhöhten persönlichen Chaosfaktors in Weimar die Chance verpasst habe, meine Schürze einzuweihen.Falls Du mal eine Arbeits-Gartenparty anno 1800 veranstalten willst, da wär ich gleich dabei ;-) LG, Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lol, Arbeitsgartenparty ist super und wird der neue Trend in 2018! Ich sehe es vor mir!
      Danke für deine lieben Worte! Ich hab wirklich viel zu wenig alltägliches!

      Löschen
  4. Ein sehr schönes Ensebmle! Toller Stoff und du hast ihn in Stück verwandelt, das dir ausgezeichnet steht!
    Ich bin ja auch ein großer Fan von Alltagskleidung - davon kann man nie genug haben!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Kleid! Super Anleitung!
    LG
    Steffi
    Kleider

    AntwortenLöschen